Was ist der LED-Designplan?

Aktualisieren:14-12-2020
Zusammenfassung:

Der Schlüssel zur Entwicklung der LED-Chip-Technologie […]

Der Schlüssel zur Entwicklung der LED-Chip-Technologie liegt in Substratmaterialien und der epitaktischen Wachstumstechnologie. Das Basismaterial hat sich von traditionellen Saphirmaterialien, Silizium und Siliziumkarbid zu neuen Materialien wie Zinkoxid und Galliumnitrid entwickelt. In nur wenigen Jahren hat LED mit Hilfe einer Reihe von technologischen Verbesserungen, einschließlich Chipstruktur, Oberflächenaufrauungsbehandlung und Design mehrerer Quantentopfstrukturen, einen großen Durchbruch bei der Lichteffizienz erzielt.
Reduzieren Sie die Kosten für LED-Leuchten
LED-Chips machen einen Großteil der Kosten für führte Tri Proof Lichter. Der Hauptweg, um die Kosten für LEDs zu senken, besteht darin, die Kosten für LED-Chips zu senken.
Die Kosten für Siliziumsubstrate sind sehr niedrig und die Technologie wird ständig verbessert, aber die Lichtausbeute wird nicht erfüllt. Wenn die Entwicklungsgeschwindigkeit beibehalten wird, wird das Siliziumsubstrat nach Erreichen eines hohen Niveaus zur wichtigsten technischen Lösung und zu einer unvermeidlichen Wahl, und Unternehmen werden ebenfalls davon profitieren Große wirtschaftliche Renditen.
Verbessern Sie die Farbwiedergabe von LED-Leuchten
Bei weißen LEDs mit hoher Helligkeit hat ein kleiner Teil des blauen Lichts nach der Stokes-Verschiebung eine längere Wellenlänge. Dies ist eine gute Sache, da LED-Lampenhersteller damit viele verschiedenfarbige Leuchtstoffschichten verwenden können, um das Emissionsspektrum zu erweitern und den Farbwiedergabeindex (CRI) der LED effektiv zu erhöhen. Der hohe CRI, der mit weißen LEDs auf Phosphorbasis erzielt wird, hat seinen Preis, da die Effizienz von weißen LEDs aufgrund der Stokes-Verschiebung geringer ist als die von monochromatischen LEDs. Für die meisten Beleuchtungsanwendungen werden jedoch LED-Leuchten mit hohem CRI und etwas geringerem Wirkungsgrad bevorzugt.
Verbessern Sie die Zuverlässigkeit des LED-Lampensystems
Die Gesamteffizienz, Lebensdauer und Zuverlässigkeit von LEDs muss durch Systemoptimierung verbessert werden.
Lichtquelle: kompakt und effizient, wählen Sie die richtige Farbe und Ausgangsleistung.
Steuerung und Ansteuerung: Verwenden Sie elektronische Schaltkreise, um eine Konstantstromansteuerung und Steuerung der LEDs zu erreichen.
Wärmemanagement: Um eine längere Lebensdauer zu erreichen, muss die Temperatur des LED-Knotens gesteuert werden. Die Berechnung des Wärmeableitungsmodells und die Anwendung neuer Materialien und neuer Verfahren sind die Brennpunkte der LED-Lampentechnologie.
Optische Komponenten: Das Material der Linse, des Reflektors oder der Lichtleiterplatte fokussiert das Licht auf den Zielbereich oder verteilt es je nach Designanforderungen.

sa136-1